Freitag, 8. Februar 2013

Triple*G Semester Auftritt

LADIES & GENTLEMEN! :D

Wie geht es euch Tanzbegeisterte??

Ich weiß, ihr habt jetzt länger nichts mehr von uns gehört, wir hatten jedoch genug Gründe dafür!

Und eine der Gründe waren die Vorbereitungen für unseren Triple*G Semester Auftritt. Und all das hat sich gelohnt! :D

Der Auftritt war UNGLAUBLICH! :D

Aber schööön langsam.. (wie immer *g*).

Der 26. Jänner 2013 war für uns alle (Lehrer als auch Schüler), ein sehr aufregender Tag. Der Tag hat nämlich bei manchen von uns schon um halb 10 in der Früh begonnen.


Generalprobe @Tanzstudio Boogaloo - 09:30h

Weil die Meisten unserer Schüler zuvor noch nie einen Auftritt hatten bzw. wir Lehrer gewusst haben, dass sich an diesem Tag eine allgemeine Nervosität einschleichen würde, haben wir uns kurzfristig dafür entschieden die Gruppe noch einmal vortanzen zu lassen. Wir waren letztenendes doch recht zahlreich. Diese Möglichkeit wurde von allen begrüßt, weil doch noch einige Unsicherheiten da waren und die Lehrer vor Ort waren um diese zu beseitigen. Noch dazu, hatten die Schüler sich selbst auch noch als Publikum, so wurde ihnen ein bisschen die Angst genommen.
Ich muss sagen, von da an hat sich die Vermutung bestätigt, dass die Show riesig wird.


Parallel @Come2gether Jugendzentrum, Kleingasse 5 - 11:45 Uhr

Während die Schüler im Boogaloo noch rechtzeitig trainierten und im Performdance @Westbahnhof sogar noch Stev-O´s Unterricht lief, haben sich Marcel und Ich auf dem Weg zum Einkaufen gemacht.
Und jedesmal bestätigt es sich, wir sind die Weltmeister im spontanen Abschätzen der Ware. Denn es bleibt immer mehr als die Hälfte übrig xD Neben dem Einkaufen jedoch, haben wir natürlich auch den Saal vorbereitet und alles schön angerichtet.
Technik - Check. Ablauf - Check.
Jetzt fehlen nur noch die Leute! :)


Come2gether Jugendzentrum, Kleingasse 5 - Einlass - 14:30 Uhr



Die Spannung steigt! Die ersten Gäste sind eingetroffen, darunter auch viele unserer Schüler. Das Coole an der ganzen Location war, dass es neben einer Bühne, auch einen Backstage-Bereich für die Schüler gab, wo sie sich umziehen und von dort aus direkt auf die Bühne konnten. Also wirklich sehr schön eingeteilt das Ganze. Die jeweiligen Lehrer versuchten nochmal Ruhe in ihre Gruppen reinzubekommen, die Schüler gingen nochmal alles durch. Ja, man spürte die leichte Anspannung. Ich persönlich war auch sehr aufgeregt. Vor allem weil der Auftritt, das allererste Event von Triple*G ist, welches intern in so einem großen Rahmen organisiert wurde. Es war also die Premiere für uns! :D


Let the show begin!!! - 15 Uhr

Die Schüler sind nervös, die Lehrer aufgeregter, die Besucher haben all ihre Plätze eingenommen und der Vorhang geht langsam auf. Lass uns die Show beginnen!

Moderatoren: Marcel und meine Wenigkeit :)

Es ist immer wieder ein schönes Gefühl auf der Bühne zu stehen und die Leute zu unterhalten. Genau das ist auch wichtig bei Triple*G - die Präsentation.

Nach einer kurzen Begrüßung ging es auch schon los!



Wir haben sieben verschiedene Gruppen gehabt (Mo, Di, Do, Sa). Jede Gruppe hat ihre Choreographien präsentiert die sie im Laufe des Semester gelernt haben. Davor gab es vom jeweiligen Lehrer immer eine kleine Einführung.



Das Interessante war, dass man wirklich sehen konnte, dass jeder Lehrer seinen eigenen Tanzstil hatte. Das spiegelte sich in allen Gruppen wider. Von Formationen, über Freestyle und coolen Effekten war alles dabei.



Also für mich persönlich, waren alle Performances unglaublich! Und alles kam vom Herzen!



Es wurde natürlich nicht nur getanzt. Unsere Gäste wurden auch nochmal darüber aufgeklärt, was der Triple*G Tanzsportverein eigentlich tut. Wie ihr wisst, haben wir neben den Kursen auch den Triple*G Actionpool und die Triple*G Clubbing Night ;) und damit vor allem die Eltern bisschen nachvollziehen können was ihre Kinder eigentlich tun, hatten wir die Idee eine "Minischnupperstunde" zu machen.



Nach anfänglicher Schüchternheit der meisten Besucher, sind plötzlich alle aufgestanden und es war sehr schön anzusehen, dass der ganze Saal mitmachte! Respekt euch Besuchern, ihr habt es Klasse gemacht!


Es hat fast alles funktioniert ;D Dafür dass das unsere erste offizielle Veranstaltung war, nicht schlecht! Allein der DJ, hatte etwas Probleme mit den Liedern abspielen, aber was solls? Das gehört dazu! ;)

Was wäre ein Triple*G Event ohne Gewinnspiel!?! Das gabs natürlich auch!

Zu vergeben waren ein T-Shirt, eine Tasse und einen €50,- Gutschein!

Zu meiner Überraschung hat der Marcel meinen kleinen Bruder Anthony auf die Bühne geholt xD Und er war letzten Endes unsere Glücksfee!



Gezogen wurden Aleyna, Diana und Doris! Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß mit euren Geschenken!

Damit wir uns Lehrer auch noch bisschen mehr vorstellen konnten, gab es zum Schluss noch eine Freestyle-Show von uns. Es hat wirklich Spaß gemacht! ;D



Also ich muss jetzt mal ganz ehrlich sagen: Es war für uns alle ein RIESENERFOLG!

Wir haben vor einigen Jahren ganz klein begonnen und haben unseren ersten richtigen Meilenstein geschafft! Mit Liebe, Leidenschaft und einem guten Team, schafft man solche Dinge immer und immer wieder!

Deshalb kann ich nur sagen: Hört nie auf zu Tanzen und haltet immer an euren Zielen fest! Das Triple*G Lehrer-Team ist verdammt stolz auf jeden Einzelnen von euch!



Triple*G LOVVE



euer Mr. Ritz Charming





Keine Kommentare:

Kommentar posten