Dienstag, 13. November 2012

Actionpool: November und paar andre Sachen. Zum Mitnehmen bitte!

Hey Leute!

Wie geht es euch??? Lange nichts mehr gelesen :) Eine einfache Erklärung gibt es dafür und die wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

VIEL ZU TUN! :) Wir, Lehrer, geben nicht nur Tanzunterricht, sondern sind nebenbei natürlich auch noch mit anderen Dingen (wie zB Arbeit, Uni usw.) beschäftigt. Deshalb hoffe ich, dass ihr uns verzeiht wenn es in den letzten zwei Wochen ein bisschen ruhiger geworden ist.

Da sehts ihr wie offen wir sind xD kleiner Scherz! Jetzt gehts natürlich wieder los mit dem Bloggen!!!!

Thema: Actionpool November und ein kleiner Rückblick auf die letzten 3 Wochen.

Im letzten Blogeintrag vom Marcel seht ihr, dass Ende Oktober meine Tanzgruppe "Beat of Hearts Dance Group (BO3)" einen Wahnsinnsauftritt auf einer Charitygala hingelegt hat. (An meine Leute nochmal, ich bin sehr sehr stolz auf euch und auf unsere Leistung!)

Und schon ging es Schlag auf Schlag..

.. genau eine Woche danach fand unsere erste Clubbing-Night im neuen Semester statt.



Ich, persönlich, muss sagen, dass das bisjetzt die beste Clubbing-Night von allen war. Wieso? Ich habe noch nie erlebt, dass eine halbe Stunde vor offiziellem Beginn (21Uhr) schon welche auf der Tanzfläche abgehen und das BIS zum Schluss durchhalten. Also Riesenrespekt! So muss es sein, einfach los Tanzen und das Erlernte anwenden.






Wir haben einen sehr coolen Raum genau neben unserem Tanzstudio Boogaloo gemietet. Für die Musik sorgten DJ-Marcel und (meine Wenigkeit) DJ-Ritz. Ich hoffe dass die Musikauswahl akzeptabel war xD

Aber es wurde nicht nur getanzt, es gab auch eine Miniperformance von einigen Schülern unseres Montag-Basic-Kurses. Champagne Showers, kann ich nur sagen!

Nach ein klein wenig Lampenfieber, haben sie ihre Aufgabe PERFEKT gelöst! Sie haben sich den Applaus im Nachhinein völlig verdient. Also nur weiter so meine lieben Schüler ;)




Und wie bei jeder Clubbing-Night gab es traditionellerweise auch wieder etwas zu gewinnen.

Gewinnspielfrage: "Wie lauten die 4 Grundelemente des Hip Hops?"

Na? Antwort gewusst? Es haben sich doch einige Leute getraut mitzuspielen, gab es doch drei Preise zu vergeben: ein Triple*G Shirt, eine Triple*G Tasse und ein Triple*G Plakat!

Gewonnen haben: Sophie, Andrea und Alla! Gratulation nochmal zu euren Preisen!



Ihr seht, die Clubbing-Nights haben mehr zu bieten als nur Musik und Tanzen! Das -Persönliche- ist uns auch sehr sehr wichtig!

Und nochmal zur Wiederholung: die 4 Grundelemente sind: DJ-ing, B-Boying (Breakdance), Writing (Graffiti) und MCing :)

Insgesamt kann ich sagen:

Die Clubbing-Night war ein RIESENERFOLG! Und das haben wir vor allem euch Schülern (und Freunden und Bekannten) zu verdanken! Die nächste Clubbing-Night kommt bestimmt SEHR SEHR BALD! ;)




..und was im November sonst noch so ansteht und was sich in den Tanzstunden prinzipiell tut.. lest ihr im nächsten Blog :) (keine Angst, in den nächsten Tagen kommt er ganz bestimmt. Lest euch einmal durch die ganzen Blogbeiträge durch :P  )


Schöne Woche euch allen!

Peace&Lovve

euer Mr.Charming




Keine Kommentare:

Kommentar posten