Samstag, 12. Mai 2012

Der Triple*G Actionpool - Picknick 'n' Dance

Ende April war es endlich soweit...
Die erste Activity des neuen Triple*G Actionpool stand bevor!

Wahrscheinlich wird bei manchen jetzt die Frage aufkommen: "Was ist der Triple*G Actionpool"? Hier kommt die Erklärung...

Nachdem wir lange überlegt haben, welche Vereinsaktivität wir unseren jüngeren Schülern anbieten können, haben wir kurzerhand den Actionpool gegründet. Dieser stellt eine Plattform des Triple*G Tanzsportvereines dar, der für alle Aktivitäten dienen soll, die außerhalb des Tanzstudios (Triple*G Hip-Hop Kurse) und außerhalb von Clubs (Triple*G Clubbing Night) stattfinden. Mithilfe des Actionpools verfolgen wir damit auch das Ziel, TänzerInnen mit derselben Leidenschaft zu verbinden. Dafür wird mindestens einmal im Monat eine gemeinsame Activity veranstaltet, zu der jeder herzlich eingeladen ist. Infos zum Actionpool (Homepage) | Actionpool (Facebook Gruppe)

Nun fehlte nur noch die erste Activity um mit dem Actionpool gleich voll durchzustarten.
Eigentlich mussten wir nicht lange überlegen und schon kam uns die Idee mit dem Picknick auf der Donauinsel. Da wir bereits wussten, dass wir eh nicht nur still auf einer Picknickdecke rumsitzen, sondern anfangen werden zu tanzen, nannten wir das erste Event kurzerhand "Picknick 'n' Dance".


Bereits zwei Wochen vor dem Event haben wir die ersten Meldungen von unseren Schülern gehört, wie sehr sich bereits auf das "Picknick 'n' Dance" freuen. Mit so einem positiven Feedback schon vor dem Event haben wir ehrlich gesagt nicht gerechnet.

Aber genau diese Vorfreude war es dann, die sich am Activity-Tag auch vor Ort bemerkbar gemacht hat. Nach dem gemütlichen Picknickessen war Ritz natürlich wieder Mal der Erste, der nicht stillhalten konnte. Nach 10 Minuten verwandelte er unsere Picknickfläche mit seinen Tanzmoves zu einer Tanzfläche. Nach und nach konnten sich auch die anderen nicht zurückhalten und fingen an zu den Hip-Hop Beats aus unserer Boombox zu tanzen. Schließlich waren alle auf den Beinen, probierten neue oder in unseren Kursen gelernte Moves aus und tanzten Choreographien zusammen. Mir kam das ganze vor, wie eine Art kleine Freiluft-Disko. Echt genial, wie alle mitgemacht haben! Aber seht am Besten selbst...


Der Muskelkater am nächsten Morgen hat sich dann bei einigen bemerkbar gemacht. Aber das ist ja auch kein Wunder, wenn man zu einem gemütlichen Picknick auf die Donauinsel fährt und dann 5 Stunden mit allen zusammen durch den sommerlichen Nachmittag tanzt...

Das Triple*G Team freut sich bereits auf die nächste Actionpool Activity am 2. Juni.
Dann heißt es: "Auf zum Triple*G Summer Day - Baden, Grillen, Tanzen".
Mehr Infos hier: Actionpool (Homepage).


Euer Marcel


Keine Kommentare:

Kommentar posten