Sonntag, 1. Juli 2012

.. wo das Glück beginnt ..

Die Sommerferien sind offiziell!

Was kann ich sagen? Das Jahr war ein sehr intensives aber auch schönes Jahr.

Von Beginn an, haben wir einen Traum geträumt und versucht diesen Traum auch umzusetzen.

Wir haben die schweren Zeiten gemeistert und daraus das Beste gemacht. Wir haben viel dazugelernt, tänzerisch als auch zwischenmenschlich. Und wir haben viele Menschen glücklich gemacht.

Jedesmal wenn ich das Tanzstudio betrete und das Licht aufdrehe, sehe ich die "stressfreie Zone" wie ich sie immer so schön nenne.

Die Zone in der wir gerne sind und bleiben wollen. Der Boden der uns auffängt und festhaltet, der Spiegel der uns dabei hilft in unser Inneres zu sehen und die Musik die unser Herz zum Schlagen bringt.

Für eineinhalb Stunden schwirren verschiedene Gedanken herum. Die Augen sind auf eine Person oder sogar auf die Person daneben fokkusiert. Die Arme bewegen sich, die Beine gehen in die verschiedensten Richtungen und das Gehör ist auf vollste Aufmerksamkeit eingestellt.

Ab und zu wird man abgelenkt. Man lacht, macht Spaß oder kriegt aufeinmal kurz Panik weil ein Move nicht klappt. Man redet über etwas was vor Kurzem passiert ist oder was nach der Tanzstunde vielleicht noch gemacht wird. Ein Flash, der kurz anhaltet, bevor man wieder zum Spiegel schaut.

Im Endeffekt gehört genau das dazu, oder?

Das muss dazu gehören! Warum? Weil da, das Glück beginnt!

Das Glück findet ihren Weg über unser Herz. Die Herzschläge geben den Rythmus unseres Körpers an. Eine einzigartige Persönlichkeit ist jedoch ein genauso wichtiger Bestandteil.

Und dabei möchte ich in erster Linie meine Lehrerkollegen Marcel, Julia, Julez und Stevo loben. Genau sie, erfüllen ihre Aufgaben perfekt und mit ganz viel Liebe zu unserer gemeinsamen Leidenschaft, dem Tanzen.

Nicht nur eine positive Lebenseinstellung, sondern auch Bodenständigkeit und Menschlichkeit zeichnen die Lehrer von Triple*G aus. Woran merkt man das?

Indem man die Motivation in ihren Augen sieht. Indem man immer wieder ein "..die werden sich sicher voll freuen.." hört, wenn etwas geplant wird. Indem man sich einfach so umarmt und sagt ".. wir machen so einen guten Job, ich bin so stolz auf uns.." .

Und wenn man jedesmal ein Lächeln, ein Danke oder sogar eine feste Umarmung von den SchülerInnen kriegt und man das ständige Gefühl eines Höhenfluges verspürt und immer mehr davon haben möchte, dann weiß man dass der Weg der richtige ist.

Und wo wir schon bei den SchülerInnen sind...

Wir, Lehrer, sind alle verdammt stolz auf euch!

Einige Tanzen seit einem Jahr, einige seit einem Semester und einige sogar erst seit wenigen Wochen. Und eines habt ihr gemeinsam, die Leidenschaft und die Liebe zum Tanzen. Jeder von euch hat sich gesteigert, tänzerisch als auch charakterlich.

Aber vor allem charakterlich.

Ihr habt vor allem durch den Auftritt gelernt was es heißt füreinander dazusein und dass man gemeinsam immer stärker ist als alleine. IHR KÖNNT ES!

Für mich persönlich, gab es nichts Schöneres als wenn man das umgesetzt hat, was wir vorgeschlagen haben und wir eine Steigerung erkennen konnten.

Sei es das Springen (eine bestimmte Person fühlt sich jetzt hoffentlich angesprochen xD), das Ausstrecken der Arme oder auch nur das Weiterkämpfen und das NICHT-Aufgeben. Sei es das kurze Demotiviertsein wo man sich von einer Sekunde auf die andere nicht mehr sicher ist ob man das überhaupt noch will oder wo einfach nur Tränen fließen. Und trotzdem habt ihr es bis auf die Bühne geschafft und dort wart ihr für mich die Helden! Meine Helden!

Und das allerwichtigste an dieser Sache ist nicht dass wir eine gute Show abgeliefert haben oder dass Marcel, Julez und ich unsere Choreos gut durchgebracht haben, Nein! Das Wichtigste ist, dass ihr an eure Grenzen gestoßen seids und dass ihr genau das ausgestrahlt habt was die Triple*G-Philosophie ausmacht. Nämlich: Positivität, Freude, Glück, Menschlichkeit und ganz viel HERZ!

Man muss sich nur ein bisschen trauen und etwas riskieren und der Erfolg kommt garantiert schneller als ihr sehen könnts :) Nicht nur beim Tanzen, sondern auch im wahren Leben!

Ihr habt aufjedenfall mein Herz erreicht und die der anderen Lehrer genauso!

Macht weiter so! Arbeitet hart und erfüllt eure Träume! Denn ihr habt es alle drauf! :) Ich danke euch allen!

Von mir aus mal wünsche ich euch einen schönen Sommer und erholsame Ferien! Wir sehen uns im Herbst mit voller Energie wieder! :D Ich kanns kaum erwarten!!!!

Tanzt weiter!

Funk Lovve

euer Ritz 'Mr.Charming'





Keine Kommentare:

Kommentar posten