Montag, 3. Dezember 2012

Actionpool: Bowling & Christkindlmarkt

Guten Tag erstmal meine lieben Triple*G Freunde ;)

Ajajajaj :D was war das für ein schöner Sonntag!? :D

Der Dezember-Actionpool hat wieder mal an unserer Tür geklingelt. Und nicht nur das: das erste Advent-Lichtlein brennt auch schon!

Aber alles schön nach der Reihe:

Bowling (oder wie ich es immer sage: Bohowwwwwwwwwwwling xD)




Wie vereinbart haben wir uns alle schon in der Bowlinghalle (Beheimgasse) eingefunden. Manche waren sogar schon früher als Marcel und Ich dort. Ich muss jedoch sagen, dass ich nicht schlecht geschaut habe, als wir die Anwesenheitslisten durchgegangen sind. Es waren tatsächlich 33 Leute dabei :O Unglaublich kann ich nur sagen!

5er-Gruppen gebildet und schon ging es los!!!



Nach anfänglichem Antasten mit der Bowlingbahn und vor allem mit der Bowlingkugel (und ich mit der Bar hinten. kleiner Scherz :) , ging es mit der Zeit eigentlich recht gut voran. Und da rede ich von allen Teilnehmern! Und um dem ganzen "Wettkampf" ein bisschen eine Würze zu verleihen haben wir Triple*G-Lehrer, uns natürlich wieder etwas ganz Feines überlegt!

In der ersten Runde (es gab unzählige) haben wir uns von jeder Gruppe jeweils die Person mit der höchsten Punkteanzahl notiert und zum Schluss miteinander verglichen.



Die Podestplätze belegten: Chris, Betti und Mark! Jeder gewann ein Triple*G-Shirt! Gratulation nochmal vom Triple*G Lehrer-Team.

Doch neben dem Bowlen an sich, hatte man gesehen dass alle Spaß hatten. Man unterhielt sich, scherzte, ging von Gruppe zu Gruppe um sich gegenseitig kennenzulernen. Und das macht den Triple*G Actionpool aus.


Alles chillig und ohne Stress! ;)

Ich persönlich, werde aber glaub ich kein Bowlingprofi mehr xD






Christkindlmarkt Karlsplatz

Es war schon lustig mit knapp 30 Leuten im Schlepptau zum Christkindlmarkt zu gehen. Es hat nur noch die klassische Zweierreihe gefehlt die wir aus Volksschultagen kennen bzw. ein Schulbus der uns direkt hingefahrn hätte xD und am Markt selbst sind sogar noch Leute dazugekommen, die es leider nicht zum Bowling geschafft haben. RIESENAUSBEUTE! :D

Die Hinfahrt hat aber nicht lange gedauert und wir waren auch schon im Geschehen des Christkindlmarkts. Das Wetter am Abend war eigentlich recht passend. Kalt und ein paar Schneeflocken. So wie es im Winter sein müsste, oder? ;)

Das schöne an der Weihnachtszeit in Wien ist immer, dass sich viele Plätze die sich im Sommer oder im Frühling als -eher nichts Besonderes- erweisen, zu wunderschön leuchtenden Plätzen erstrahlen.

Überall wo man hinsieht, fröhliche Gesichter (mancher auch wegen dem einen oder anderem Punsch zuviel), tolle Verkaufsstände und leckeres Essen und wenn man genau hinhört auch die ersten Weihnachtslieder.



Neben dem traditionellen Punsch und dem Glühwein, gab es vor der Karlskirche auch eine kleine Show mit Feuerakrobaten. Ich hätte wahrscheinlich schon nach 10 Sekunden angefangen zu brennen :) Das überlassen wir lieber den Profis.

Also ich muss sagen, ein Actionpool mit Weihnachtstouch hat wirklich etwas drauf!

Fazit: Es war ein unglaublich lustiger Sonntag! So soll es immer sein! Und mir persönlich kommt es vor, dass das darauffolgende Actionpoolevent das vorherige, jedesmal überbietet! Cool oder?




Danke fürs Kommen und wir sehen uns beim nächsten Actionpool-Event!!!

Nach einen coolen Abschluss der letzten Woche, einen schönen Start in die neue Woche! Ein Kerzerl brennt bereits! :)





euer Mr. Charming


Next: Battle

Keine Kommentare:

Kommentar posten